28.07.2013

PROPHETISCHE OFFENBARUNG: SIE LEBEN BEREITS IN DER GROSSEN BEDRÄNGNIS!



Veröffentlicht am 22. Juli 2013 von Evangelical Eindtijdspace

Prophetische Offenbarungen Gottes, offenbart an seinen wahren Endzeitpropheten BENJAMIN COUSIJNSEN, U.A.: Sie leben bereits in der grossen Bedängnis! Bald werden die Posaunen gestestet! Und viele Offenbarungen!
Bitte teilen und nicht ändern © BC

 
Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am 22. Juli 2013 überbrachte ein Engel des Herrn diese Botschaft Gottes, von dem Gott von Abraham, Isaak und Jakob, an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Wahrlich, wahrlich, ich sage Ihnen, mein Name ist Rachai und ich bin ein Engelbote Gottes.

Wahrlich, viele sprechen über die große Bedrängnis, was noch kommen wird.
Sind Sie blind?
Wahrlich, Sie leben bereits in der großen Bedrängnis! Viele Kirchen werden noch nicht bereit sein, für die Posaune.
Viele Kirchen werden nicht mehr sein, wegen der Krise.
Unerwartet wird es scheinen, als ob die Probleme in der Welt gelöst sind und man wird denken, dass die Bedrängnis wieder vorbei ist. Wahrlich,
Lies vor: Matthäus 24, Vers 29 und Vers 31  Hier steht geschrieben: Aber gleich nach der Bedrängnis jener Tage wird die Sonne verfinstert werden und der Mond seinen Schein nicht geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden.
Und er wird seine Engel aussenden mit starkem Posaunenschall, und sie werden seine Auserwählten versammeln von den vier Winden her, von dem einen Ende der Himmel bis zu ihrem anderen Ende.
1. Korinther 15, Vers 51 bis 53  Hier steht geschrieben: Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, in einem Nu, in einem Augenblick, bei der letzten Posaune; denn posaunen wird es, und die Toten werden auferweckt werden, unvergänglich sein, und wir werden verwandelt werden. Denn dieses Vergängliche muss Unvergänglichkeit anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit anziehen.

1. Thessalonicher 4, Vers 13 und 14  Hier steht geschrieben: Wir wollen euch aber, Brüder, nicht in Unkenntnis lassen über die Entschlafenen, damit ihr nicht betrübt seid wie die Übrigen, die keine Hoffnung haben. Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, wird auch Gott ebenso die Entschlafenen durch Jesus mit ihm bringen.

2. Timotheus 3, Vers 1 bis 7  Hier steht geschrieben: Dies aber wisse, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden; denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unenthaltsam, grausam, das Gute nicht liebend, Verräter, unbesonnen, aufgeblasen, mehr das Vergnügen liebend als Gott, die eine Form der Gottseligkeit haben, deren Kraft aber verleugnen. Und von diesen wende dich weg! Denn von diesen sind die, die sich in die Häuser schleichen und lose Frauen verführen - die mit Sünden beladen sind, von mancherlei Begierden getrieben werden, immer lernen und niemals zur Erkenntnis der Wahrheit kommen können.

Jesaja 18, Vers 3 und 4  Hier steht geschrieben: Ihr alle, Bewohner des Festlandes und die ihr auf der Erde ansässig seid, wenn man ein Feldzeichen auf den Bergen aufrichtet, seht hin! Und wenn man ins Horn stößt, hört hin! Denn so hat der HERR zu mir gesprochen: Ich will mich ruhig verhalten und will zuschauen an meiner Stätte, wie flimmernde Glut bei Sonnenschein, wie Taugewölk in der Ernteglut.
Der Engelbote Gottes sprach weiter,
Wahrlich, ich offenbare Ihnen, dass die Posaunen bald getestet werden sollen!